litbiss.de

100 worte: ungehorsam

das wollen wir nicht. ungehorsam ist lästig, verunsichert den geregelten lauf der dinge wie sie interessehalber geplant und kräftehalber ganz durch und durchgesetzt werden, bis alles sich in gutem gang ergeht. politik, die klatsch dazu, weil es doch arbeitsplätze bringt für strom und munition. da ist es schlecht, wenn durch unbeugsamen spalt ein neues lüftchen weht, so unvermittelt mit rasterlocken bewehrt und die regeln ins gegenteil kehrt: nicht auf den straßen die parolen gröhlen, unter tage in die röhre gehen. da haben es die hausfriedensbesitzer schwer dranzukommen. legitim ist was ethisch begründet handlungsoptionen weitet, recht was per spruch wird eingeengt.
© 19.11.2012 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 28. April 2017

Sicherheitscode (Captcha)