litbiss.de

auftakttreffen

Brockmann

liebe teilnehmer/innen des Brühler Lesekreises bei Brockmann, vielen dank für ihr engagement in eigener sache. wir haben nach dem auftakt am 26.9.13 in der buchhandlung Brockmann in Brühl uns eine aufgabe für den 14.10.13 gestellt, die ich in den folgenden knittelversen noch einmal in erinnerung bringen will:

zwanzig frauen und zwei männer
outen sich als bücherkenner
wollen auch darüber reden
treffen sich bei Brockmann eben
zu ’nem klugen bücherschnack
spaß und freude, nichts geht ab

wollen also mal ergründen
ob wir in dem regen finden
was sich da orchester nennt
und wohin die handlung rennt:

was da denn an sachen stehn
wie appelle an uns gehn
wie beziehung zu uns ragt
was der autor von sich sagt
4 mal antwort = 1 rezeption
finde jeder seinen ton

© 27.09.2013 brmu
wer kommentieren möchte soll das gerne tun: jede stimme zählt!

 

Kommentare 4

Gäste - Franka Schütz am Dienstag, 01. Oktober 2013 16:12

wir stehen nicht betroffen -doch manche Frage offen,
freuen uns auf Schertenleib - einen guten Zeitvertreib.
Ein Haiku schließt sich an im Regen
und ein Orchester summt auf Wegen:

spazieren gehen
Farben voll Sonne und Schmerz -
einverstanden sein

wir stehen nicht betroffen -doch manche Frage offen, freuen uns auf Schertenleib - einen guten Zeitvertreib. Ein Haiku schließt sich an im Regen und ein Orchester summt auf Wegen: spazieren gehen Farben voll Sonne und Schmerz - einverstanden sein
Gäste - litbiss am Donnerstag, 03. Oktober 2013 10:06

liebe Franka Schütz, ganz herzlichen dank für den lyrischen kommentar. ein wunderbares beispiel, wie lyrik das ganze wortreiche gewimmel im auf und ab und quer und her eines romans in hoch verdichteter - ja fast spiritueller sprache - zusammenfassen kann. die gelassenheit eines haiku ist hierzu ein passendes gefäß - ich stelle mir den spaziergang in offener weite vor. ich registriere mindestens eine weitere begeisterung für lyrik und freue mich auf das treffen#2, brmu

liebe Franka Schütz, ganz herzlichen dank für den lyrischen kommentar. ein wunderbares beispiel, wie lyrik das ganze wortreiche gewimmel im auf und ab und quer und her eines romans in hoch verdichteter - ja fast spiritueller sprache - zusammenfassen kann. die gelassenheit eines haiku ist hierzu ein passendes gefäß - ich stelle mir den spaziergang in offener weite vor. ich registriere mindestens eine weitere begeisterung für lyrik und freue mich auf das treffen#2, brmu
Gäste - Franka Schütz am Dienstag, 01. Oktober 2013 16:17

Was heißt Kommentar wartet auf Freischaltung

Was heißt Kommentar wartet auf Freischaltung
Gäste - litbiss am Donnerstag, 03. Oktober 2013 09:53

aus gründen der abwehr unerwünschter spam und ungehöriger kommentare erfolgt eine freischaltung durch den blogger - wie im gelben streifen links erklärt: der blog "unterliegt den regeln des guten tons in wort und in schrift. die verstöße dagegen, wie etwa verwerfliches, illegales oder anonymes, werden mit löschung bedacht." diese regel musste ich in dem ersten jahr des bestehens von litbiss noch nicht einmal anwenden, dafür meine verneigung vor den leserinnen und lesern und besonders den kommentatorinnen und kommentatoren.
da ich in dieser woche leider einige tage malade im bett lag, ist die freischaltung flügellahm spät gekommen. 'tschuldigung von brmu

aus gründen der abwehr unerwünschter spam und ungehöriger kommentare erfolgt eine freischaltung durch den blogger - wie im gelben streifen links erklärt: der blog "unterliegt den regeln des guten tons in wort und in schrift. die verstöße dagegen, wie etwa verwerfliches, illegales oder anonymes, werden mit löschung bedacht." diese regel musste ich in dem ersten jahr des bestehens von litbiss noch nicht einmal anwenden, dafür meine verneigung vor den leserinnen und lesern und besonders den kommentatorinnen und kommentatoren. da ich in dieser woche leider einige tage malade im bett lag, ist die freischaltung flügellahm spät gekommen. 'tschuldigung von brmu
Gäste
Sonntag, 17. Dezember 2017

Sicherheitscode (Captcha)