litbiss.de

Axel Kutsch 70*

ein hallo an Axel Kutsch
seine jugend, die ist futsch
seine liebe aber nicht
dazu, was ein jeder wicht
„diese lyrik“ nennen mag
aber keine ahnung hat
was das nun wirklich sei

lyrik, die ist ein besteck
das tranchieren ist ihr zweck
 - realitätseinschnitte -
bis hin zu kernes mitte
ja! damit erkennbar bleibt
welt, wo immer sie sich reibt
am huhn - und auch am ei

© 16.05.2015 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 17. Dezember 2017

Sicherheitscode (Captcha)