litbiss.de

knall auf fall

meine augen möcht’ ich schließen
mich an die warme hauswand lehn’
und ruhe soll in mir zergehn’

möcht’ auch meine ohren schließen
viel länger als ich’s tue meist
auf dass stille flute meinen geist

und der stift in meinen händen
er soll nicht schaben auf papier
versinken will ich ganz allhier

bis der knall von einem auspuff
mir hässlich ’geist aus kopf bläst weg’ -
ach, hat die übung einen zweck?

© 06.09.2016 brmu

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Sicherheitscode (Captcha)