litbiss.de

zeitlupenprosa

Poesie ist Prosa in Zeitlupe* meint
Baker, nicht der von der street
¡falsch! presst mein hirn dagegen
poesie nutzt worte im tiefgang
changierender bedeutungen
blitzt ins bild millisekunden=
schnell: nichts von langsamkeit
herre anthologist im flattersatz
der fehleinschätzung, aber der
rest liest sich annehmbar: Wenn
Sie etwas zu sagen haben, dann
sagen Sie es. … die Wahrheit
muss gleich auf den Tisch.*
so
sei es auch in dichterlaune

© 14.02.2014 brmu
* zitat aus: Nicholson Baker, Der Anthologist, C. H. Beck 2010, seite 7 und 15

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 28. April 2017

Sicherheitscode (Captcha)